Nifo – ein Made in Italy Motorradbremsen Hersteller

motorrad bremsen hersteller

Nifo – ein Made in Italy Motorradbremsen Hersteller.

Jeder Motorradfahrer weiß, dass das Bremsen eine komplexe Sache ist, deshalb sollte es schrittweise erlernt und möglich ausgiebig geübt werden. Es gibt viele Tipps, die bei einer Motorradbremsung weiterhelfen können. Hilfreich ist bestimmt, die Hinterradbremse eine Millisekunde vor der Vorderbremse zu betätigen, um auf diese Weise schnell Stabilität zu gewinnen. Aber am wichtigsten ist natürlich, beim Bremssystem auf einen sehr guten Motorradbremsen-Hersteller zu vertrauen.

Nifo, aus Monte San Pietro, nur circa dreizehn Kilometer von der Metropole Bologna entfernt, ist ein sehr bekannter Motorradbremsen-Hersteller. Das Unternehmen ist seit über 40 Jahren auf dem Markt, und legt sehr viel Wert auf Qualität, wie schon das Motto ‚NIFO QUALITY: feel more secure‘, das auch auf der Homepage zu sehen ist, erkennen lässt. Der Motorradbremsen-Hersteller Nifo hat sich dank der jahrelangen intensiven Forschungen und Entwicklungen heute eine marktführende Position erkämpft. Mit einem eigens entwickelten, modernen Produktionssystem können alle Kundenanfragen in kürzester Zeit beantwortet werden. Deshalb vertrauen die bekanntesten Motorradhersteller diesem Unternehmen und kaufen bei Nifo nicht nur Motorradbremsen, sondern auch andere Bestandteile wie zum Beispiel Kupplungen, Hydraulikkomponenten und vieles mehr.

 

SENDEN SIE UNS EINE ANFRAGE

Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Datenschutzerklärung


 

Auch der Gründer des Unternehmens Bruno Nigelli ist ein echter Motorrad-Liebhaber. In den letzten Jahren hat er eine Privatsammlung mit über 300 Motorrädern zusammengestellt. Die ‚Nigelli-Sammlung‘ befindet sich direkt im Unternehmen und beinhaltet lauter Motorräder aus der Motorradproduktion der Region rund um Bologna von insgesamt  85 verschiedenen Herstellern. Falls Sie sich diese Motorrad-Sammlung nicht entgehen lassen möchten, sollten Sie wissen, dass sie nur nach Terminvereinbarung besichtigt werden kann.